Mit Kranz und Schweigemarsch

Medizinstudierende protestieren gegen "Masterplan 2020"

Anlässlich der Kultusministerkonferenz haben Medizinstudierende heute in Berlin einen Kranz niedergelegt — zum Gedenken "an den Tod der echten Reform".

Veröffentlicht:

BERLIN Mit einem Gedenkmarsch und einer Kranzniederlegung vor dem Gebäude der Kultusministerkonferenz in Berlin haben Medizinstudierende am Freitag gegen den "Masterplan 2020" protestiert. Die Aktion richte sich in erster Linie gegen die mangelnde Finanzierung der Reform des Medizinstudiums, so die Organisatoren. Darum lege man einen Trauerkranz in Gedenken an die "echte Reform" nieder.

Zu der Aktion aufgerufen hatte die Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.V. (bvmd) aus Anlass der Kultusministerkonferenz am Donnerstag und Freitag.

Die bvmd kritisiert vor allem die Finanzierung der Studiumsreform. Denn es gebe kein zusätzliches Geld für die Umsetzung des "Masterplans 2020". In Aufruf zu der Protestaktion heißt es, eine echte Reform könne es nur mit gesicherter Finanzierung geben. Übrig blieben einzig "symbolpolitische Maßnahmen wie die Landarztquote", die man als kontraproduktiv ablehne. (eb)

(eb)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Welches ist der richtige ICD-10-Kode für den Patienten? Die Praxissoftware passt beim Verschlüsseln jetzt noch mehr auf.  Till Schlünz

© Till Schlünz

Abrechnung

„Neue Kodierhilfen? Die Umsetzung ist furchtbar“

Mit ab Sperrzäunen, Räumpanzern und Wasser werfen wird das Reichstagsgebäude zu Beginn der Orientierungsdebatte zu einer Corona-Impfpflicht im Bundestag gesichert.

© Kay Nietfeld/dpa

Debatte über Impfpflicht

Bundestag sucht nach gangbarem Weg aus der Corona-Pandemie

Zusammenhang von Depression und Demenz

© Rido / stock.adobe.com (Symbolbild mit Fotomodell)

Daten aus Hausarztpraxen

Die Risikofaktoren für Demenz