Klinikum München

Neuer Geschäftsführer

MÜNCHEN (maw). Professor Hans-Jürgen Hennes (54) verantwortet seit dem 1. August als medizinischer Geschäftsführer des Städtischen Klinikums München die strategische Ausrichtung der Patientenversorgung.

Veröffentlicht:

Neben medizinischen Fragestellungen ist er nach Klinikumsangaben zudem für die Bereiche Qualitätsmanagement, Patientenservice und medizinische IT-Systeme zuständig.

Zusammen mit der Vorsitzenden der Geschäftsführung, Dr. Elizabeth Harrison, und Freddy Bergmann, der den kaufmännischen Bereich verantwortet, bildet er die neue Unternehmensleitung des Klinikverbundes.

Hennes hat in Mainz Humanmedizin studiert, dort seinen Facharzt für Anästhesiologie gemacht und ein Zusatzstudium "Krankenhaus-Management für Ärzte" sowie den Master of Business Administration absolviert. Seit 2010 habe Hennes beim Caritas-Werk St. Martin, Katholisches Klinikum Mainz, als Alleingeschäftsführer fungiert.

Seine Maxime beschreibt Hennes so: "Beste Medizin, ausgezeichneter Patientenservice und ein achtsamer Umgang mit den Ängsten der Patientinnen und Patienten, daran müssen wir uns jeden Tag messen lassen."

Mehr zum Thema

Krankenhausbauprogramm

379 Millionen Euro für Bayerns Kliniken

Bioprinting in der Onkologie

Mit 3D-Drucker auf den Spuren der Karzinogenese

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Rezept gegen Krankenkassendefizit: Mit spitzem Stift und kleinteilig gerechnet.  lovelyday12 / stock.adobe.com

© lovelyday12 / stock.adobe.com

Entwurf noch nicht in der Ampel-Koalition konsentiert

GKV-Stabilisierungsgesetz steht auf wackeligem Untergrund

Wichtige Medizinprodukte sollten nicht nur ein technisches Gütesiegel vorweisen können, fordert die Barmer.

© lukszczepanski / stock.adobe.com

Barmer Hilfsmittelreport

Kasse will Nutzenbewertung für teure Medizinprodukte