Unternehmen

Ombudsmann-Spruch bekommt mehr Gewicht

Veröffentlicht:

KÖLN (iss). Der Versicherungsombudsmann Professor Günter Hirsch bekommt mehr Kompetenzen. Der Schlichter für Auseinandersetzungen zwischen Assekuranzunternehmen und ihren Kunden kann nun Fälle bis zu einem Streitwert von 100 000 Euro prüfen statt bisher 80 000 Euro.

Zudem sind seine Entscheidungen bis zu 10 000 Euro bindend für die Versicherer - das ist eine Verdoppelung. Von den jährlich rund 18 000 Eingaben fallen nach Angaben der Schlichtungsstelle über 90 Prozent unter die 10 000 Euro-Grenze.

Ombudsmann Hirsch sieht in den neuen Beschwerdewerten ein Vertrauensbeweis und eine Wertschätzung seiner bisherigen Arbeit.

Mehr zum Thema

Unternehmen

Patienten können Nebenwirkungen digital erfassen

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Leeres Klassenzimmer: Der Distanzunterricht und Ausnahmezustand macht Kindern psychisch und physisch zunehmend zu schaffen, mahnen Pädiater.

Folgen des Corona-Lockdowns

Kinderärzte: Schulen und Kitas umgehend öffnen!