Praxisführung

Planmäßiges Aus für alte 60-Watt-Glühbirnen

BERLIN (dpa). Der Glühbirnen-Ausstieg der Europäischen Union erreicht die dritte Stufe.

Veröffentlicht:

Ab 1. September gilt ein Herstellungs- und Vertriebsverbot für die althergebrachte 60-Watt-Glühlampe - wie seit einem Jahr schon für die 75-Watt-Glühlampe und zuvor für die Variante mit 100 Watt.

Ab September 2012 sind dann Standard-Glühlampen mit einer Leistung von mehr als zehn Watt dran. Ziel der Aktion ist Stromsparen und mehr Klimaschutz.

Mehr zum Thema

Dossier

IT-Sicherheit: Neue Regeln für Praxen

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Impfzentrum der Marke Eigenbau in Peine.

© Dr. Lars Peters

COVID-19-Impfung im früheren Getränkemarkt

Hausarzt richtet Corona-Impfzentrum ein – auf eigene Kosten

IT-Sicherheit in der Praxis: Als „die Atemschutzmaske des Computers“ titulierte der Heidelberger Cyberschutz-Auditor Mark Peters die Firewall.

© Michaela Schneider

Cyberschutz für Arztpraxen

Vom Passwort als Desinfektionsmittel