IT-Sicherheit

Regierung plant digitale Agenda

Veröffentlicht:

BERLIN. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will die digitale Infrastruktur wichtiger Branchen in Deutschland "zu den sichersten Systemen weltweit" machen.

Ein Gesetz zur IT-Sicherheit soll Mindestanforderungen für bestimmte Branchen festlegen, die als besonders wichtig gelten, äußerte er sich zu Wochenbeginn.

Dazu zählen Energiewirtschaft, Telekommunikation, das Gesundheitswesen und der Finanzbereich. Am Mittwoch stellt die Regierung zudem vor, wie sie politisch mit der rasanten Digitalisierung umgehen will. (dpa)

Mehr zum Thema

Glosse

Die Duftmarke: Datenschutz

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Rezept gegen Krankenkassendefizit: Mit spitzem Stift und kleinteilig gerechnet.  lovelyday12 / stock.adobe.com

© lovelyday12 / stock.adobe.com

Entwurf noch nicht in der Ampel-Koalition konsentiert

GKV-Stabilisierungsgesetz steht auf wackeligem Untergrund

Wichtige Medizinprodukte sollten nicht nur ein technisches Gütesiegel vorweisen können, fordert die Barmer.

© lukszczepanski / stock.adobe.com

Barmer Hilfsmittelreport

Kasse will Nutzenbewertung für teure Medizinprodukte