Klinik-Management

Russen forcieren Prostata-Kompetenz

BERLIN (maw). Die Stiftung Männergesundheit und der Dachverband der Prostatazentren Deutschlands bauen nach eigenen Angaben gemeinsam mit russischen Partnern zwei Prostata-Kompetenzzentren in Moskau und St. Petersburg auf.

Veröffentlicht:

Ein entsprechendes Partnerschaftsabkommen für eine bessere Prostatakrebs-Behandlung in Russland soll diese Woche unterzeichnet werden.

Mehr zum Thema

Schleswig-Holstein

Rettungsplan für imland-Kliniken steht

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Stellte die Beschlüsse der Gesundheitsministerkonferenz am Montagabend vor: GMK-Vorsitzende und Ressortministerin in Sachsen-Anhalt Petra Grimm-Benne (SPD). (Archivbild)

© Ronny Hartmann / dpa / picture alliance

Gesundheitsministerkonferenz

Bund soll Corona-Rettungsschirm für Praxen wieder aufspannen