Unternehmen

Sana baut neue Geriatrie in Lichtenberg

Veröffentlicht:

BERLIN. Die Sana Kliniken AG baut die Geriatrie in Berlin-Lichtenberg aus. Bis 2019 soll ein Neubau auf dem historischen Klinikgelände entstehen. Rund 10.000 Quadratmeter Grundfläche verteilen sich ab 2019 auf vier Etagen. 34,5 Millionen Euro nimmt Sana dafür in die Hand.

22,5 Millionen Euro kommen aus Eigenmitteln, der Rest vom Land Berlin. Der Neubau soll eine Palliativstation mit zehn Betten und neue geriatrische Stationen mit 76 Betten beherbergen sowie 15 tagesklinische Plätze im Erdgeschoss.

Der Krankenhausplan 2016 sieht für das Lichtenberger Klinikum einen Zuwachs um insgesamt 80 Betten vor. (ami)

Mehr zum Thema

Kreise Pinneberg & Ostholstein

Sana Kliniken bringen Klinikszene in Holstein in Bewegung

Vergleich von elf Industriestaaten

Senioren in Deutschland kommen gut durch Corona-Pandemie

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
„Wenn eine Impfpflicht nicht gewollt ist – und ich will sie auch nicht –, dann gibt es politisch nur eine Alternative: Die Aufhebung aller staatlich veranlassten Restriktionen“: KBV-Vize Dr. Stephan Hofmeister.

© Stepanie Pilick / Springer Medizin Verlag

Vertreterversammlung

KBV-Vorstand fordert: Alle staatlichen Corona-Maßnahmen aufheben!

In der Rheuma-Therapie geht es zunehmend um sehr personalisierte Therapiekonzepte, die rasch komplex und anspruchsvoll werden können.

© Iuliia / stock.adobe.com

DGRh-Kongress

Immer komplexere Rheuma-Versorgung ist der Preis des Erfolgs