Health-Apps

Smarte Terminabsprache auf den Balearen

Veröffentlicht: 11.06.2019, 08:41 Uhr

PALMA DE MALLORCA. Eine neue App ermöglicht Bewohnern der spanischen Baleareninseln, Termine beim Hausarzt per Smartphone zu vereinbaren und wieder abzusagen.

Wie das Onlineportal der „Mallorcazeitung“ berichtet, seien 2018 auf den Balearen 400.000 Arzttermine ungenutzt verfallen, weil die Patienten diese nicht absagten.

Gleichzeitig gebe es lange Wartelisten für Termine. Um diesem Ungleichgewicht entgegenzuwirken, habe die Fundación Bit eine neue App programmiert, mit der Inselbewohner künftig per Smartphone Termine in ihrem Gesundheitszentrum vereinbaren können.

Wem etwas dazwischenkommt, kann und sollte seinen Termin ebenfalls mit der App wieder absagen, heißt es. (eb)

Mehr zum Thema

Apps auf Rezept

Online-Umfrage zu Digitalen Gesundheitsanwendungen

Kooperation | In Kooperation mit: Pfizer Deutschland

Aktuelle SARS-CoV-2-Lage

Corona-Warn-App knackt 20 Millionen-Marke

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Die Zeit läuft: Den Krankenhäusern stehen bald selbst einige größere Operationen bevor.

Ambulant vor stationär?

So sieht die Zukunft der Krankenhäuser aus

Machen oder nicht? Am Donnerstag diskutierte der Deutsche Ethikrat über das „Recht auf Selbsttötung.

Debatte im Ethikrat

Was heißt eigentlich „freies Sterben“?