Uniklinik Köln

Studiduell hilft angehenden Ärzten beim Lernen

Veröffentlicht:

KÖLN. Die Uniklinik Köln will es Studierenden, angehenden Ärzten und MTA-Schülern erleichtern, ihr Wissen in der Klinischen Chemie und der Laboratoriumsmedizin auf spielerische Art zu überprüfen und zu vertiefen.

Das Institut für Klinische Chemie hat dazu eine kostenlose Quiz-App entwickelt, das "Studiduell". Dabei müssen die Nutzer innerhalb von 30 Sekunden aus vier Antworten die jeweils richtige auswählen.

Das Angebot umfasst insgesamt acht Themengebiete und 35 verschiedene Kategorien der Klinischen Chemie. In ihnen können die Spieler gegen Freunde oder zufällige Gegner antreten. Die mobile Anwendung ist zunächst für zwei Jahre lizenziert worden, ihr Nutzen wird evaluiert. (iss)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Mit ganz unterschiedlichen Aktionen versuchen MFA, auf ihre Situation aufmerksam zu machen. Hier im Bild die Protestaktion des Verbands medizinischer Fachberufe am vergangenen Mittwoch in Berlin. In vielen Praxen solidarisieren sich aber auch die Ärztinnen und Ärzte mit ihren Fachangestellten.

© Verband medizinischer Fachberufe

Aktion pro Corona-Bonus

MFA streiken, ihre Chefinnen legen sich für sie ins Zeug