SARS-CoV-2

Unikliniken erweitern Intensiv-Kapazitäten

Bei schweren COVID-19-Verläufen sind am Ende die Maximalversorger gefragt. Die Unikliniken stellen sich jetzt auf dieses Szenario ein.

Veröffentlicht: 15.03.2020, 15:01 Uhr

Berlin. Deutschland Unikliniken erwarten mehr COVID-19-Patienten und fahren die intensivmedizinische Versorgung hoch. Derzeit prüfe man, „inwieweit Bereiche und Gebäudeteile ertüchtigt oder freigeräumt werden können“, teilten der Verband der Universitätsklinika (VDU) und der Medizinische Fakultätentag (MFT) am Samstag in Berlin mit.

Außerdem wollen die Universitätskrankenhäuser alle planbaren medizinischen Eingriffe verschieben. Dies gelte vor allem für Prozeduren, die eine intensivmedizinische Versorgung nach sich ziehen können, so VDU und MFT.

Sie setzen damit eine Empfehlung der Regierungschefs von Bund und Ländern von Donnerstagabend um.

Die Verbände treten jedoch Befürchtungen entgegen, unter diesen Maßnahmen könnten auch Patienten mit schweren Erkrankungen leiden. Auch weiterhin würden Patienten mit schwerwiegenden Erkrankungen behandelt und operiert, heißt es. Dazu zählten etwa Notfälle, akute Schmerztherapien sowie Eingriffe bei onkologischen Indikationen. (nös)

Mehr zum Thema

Telemedizin

Rhön gibt Medgate den Laufpass

Klinikreform in NRW

Abschied von der Bettenplanung in Kliniken rückt näher

Tarifverhandlungen

Immer mehr Kliniken in Warnstreiks involviert

Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Vitamin C – ein Must-Have fürs Immunsystem

Immunmodulation

Vitamin C – ein Must-Have fürs Immunsystem

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen