Forschung

Zi stellt Fördervolumen von 250.000 Euro bereit

Veröffentlicht: 28.07.2017, 07:15 Uhr

BERLIN. Auch in diesem Jahr fördert das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung (Zi) Forschungsprojekte. Dazu stellt das Institut insgesamt 250.000 Euro bereit.

Unterstützt werden Projekte aus fünf Themenbereichen, die sich etwa mit Versorgungsanalysen zum Belegarztwesen, der Analyse von Versorgungspfaden oder den Effekten der Versorgungssteuerung beschäftigen. Die Bewerbungsfrist endet am 15. September. Bewerbung unter: zi-projektfoerderung@zi.de. (reh)

Mehr zum Thema

Podcast „ÄrzteTag“

Von Misoprostol bis Coronavirus-Pandemie

Frank Gotthardt

Wachablösung bei CompuGroup Medical

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
„Trennung zwischen PKV und GKV ist unsolidarisch“

Krankenversicherung

„Trennung zwischen PKV und GKV ist unsolidarisch“

Regressfalle dringender Heimbesuch

Abrechnung

Regressfalle dringender Heimbesuch

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden