Unternehmen

Zur Rose übernimmt Versandapotheke Medpex

Veröffentlicht:

FRAUENFELD. Der börsennotierte Schweizer Pharmahändler Zur Rose (Konzernmutter von DocMorris) übernimmt Medpex, das Versandhandelsgeschäft der Ludwigshafener Stifts-Apotheke. Ein Kaufpreis wurde am Donnerstag nicht genannt. Medpex wurde 2005 gegründet und sei heute die drittgrößte in Deutschland ansässige Onlineapotheke, heißt es. 2017 habe der auf den Verkauf rezeptfreier Präparate und Kosmetika fokussierte Anbieter 139 Millionen Euro erlöst.

Zusammen mit anderen jüngst erfolgten Zukäufen habe Zur Rose jetzt binnen eines Jahres "im Kernmarkt Deutschland" den "Marktanteil im Arzneimittelversand von 18 Prozent auf 31 Prozent erhöht", ließ Konzernchef Walter Oberhänsli verlauten. (cw)

Mehr zum Thema

Kennzahlen 2022

Novartis mit Gewinnrückgang

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen