Unternehmen

Zurich übernimmt Dental-Start-up Dentolo

Veröffentlicht:

KÖLN. Der Versicherer Zurich Deutschland hat das Berliner Start-up Dentolo gekauft. Die Firma, die ein zahnmedizinisches Ökosystem betreibt, soll die Zurich-Tochter DA Direkt beim Einstieg in den Markt für Zahnzusatzversicherungen unterstützen. Das 2015 gegründete Start-up Dentolo hat ein bundesweites Netzwerk von rund 500 Zahnärzten aufgebaut und bietet seinen Kunden vergünstigte Behandlungen und eine Terminvergabe an.

Darüber hinaus gibt es weitere Services wie eine Wissensdatenbank, ein Online-Kostentool für Behandlungsoptionen und persönliche Beratung. Mit der Übernahme von Dentolo hat DA Direkt Zugriff auf das Netzwerk und will zusammen mit dem Start-up eine neue Versicherungslösung und Services anbieten wie umfassende Ratgeberfunktionen, direkte Terminvereinbarungen und eine unkomplizierte Abrechnung. Einzelheiten sind noch nicht bekannt. (frk)

Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Ersatzkassen-Modell geht in Praxistest

Startschuss für das Konzept Regionales Gesundheitszentrum

Lesetipps
Viele Menschen sind adipös. Die Kombination aus Intervallfasten plus Protein-Pacing kann anscheinend neben einer Gewichtsabnahme auch zu einem gesünderen Mikrobiom verhelfen.

© Aunging / stock.adobe.com

Verändertes Mikrobiom

Intervallfasten plus Protein-Pacing lassen die Pfunde purzeln