Unternehmen

Zurich übernimmt Dental-Start-up Dentolo

Veröffentlicht: 05.08.2019, 09:09 Uhr

KÖLN. Der Versicherer Zurich Deutschland hat das Berliner Start-up Dentolo gekauft. Die Firma, die ein zahnmedizinisches Ökosystem betreibt, soll die Zurich-Tochter DA Direkt beim Einstieg in den Markt für Zahnzusatzversicherungen unterstützen. Das 2015 gegründete Start-up Dentolo hat ein bundesweites Netzwerk von rund 500 Zahnärzten aufgebaut und bietet seinen Kunden vergünstigte Behandlungen und eine Terminvergabe an.

Darüber hinaus gibt es weitere Services wie eine Wissensdatenbank, ein Online-Kostentool für Behandlungsoptionen und persönliche Beratung. Mit der Übernahme von Dentolo hat DA Direkt Zugriff auf das Netzwerk und will zusammen mit dem Start-up eine neue Versicherungslösung und Services anbieten wie umfassende Ratgeberfunktionen, direkte Terminvereinbarungen und eine unkomplizierte Abrechnung. Einzelheiten sind noch nicht bekannt. (frk)

Mehr zum Thema

Behandlungsfehler

Wann die Arzthaftpflicht kündigen darf

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
So verschenken Ärzte bei Privatpatienten kein Geld mehr

Tipps für die Abrechnung

So verschenken Ärzte bei Privatpatienten kein Geld mehr

Vom Kälberpankreas-Extrakt zum „smarten“ Hormon

Die Geschichte des Insulins

Vom Kälberpankreas-Extrakt zum „smarten“ Hormon

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden