Kongress, 13.06.2012

Der Arzt als Unternehmer und Motor des Wandels

Der Arzt als Unternehmer und Motor des Wandels

BERLIN (eb). Als Teil des jährlichen Hauptstadtkongresses Medizin und Gesundheit thematisiert das Deutsche Ärzteforum im ICC Berlin die zentralen Herausforderungen der Branche und zeigt innovative Lösungen auf.

Die Rolle der Ärzte im Gesundheitswesen und ihr sich wandelndes Selbstverständnis mit Blick auf Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind einige der zentralen Themen des Deutschen Ärzteforums 2012.

Mit dem "Arztbild der Zukunft" beschäftigt sich nicht nur die gleichnamige Veranstaltung. In "Ärzte als Gesundheitsentrepreneure" wird ein Blick auf die Rolle des Arztes als Unternehmer und Motor des Wandels geworfen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »