Ärzte Zeitung, 21.06.2006
 

Online-Initiativen zum Thema Leben mit Asthma

NEU-ISENBURG (eb). Um Patienten mit Atemwegserkrankungen wie Asthma das Leben zu erleichtern, hat Altana mehrere Online-Initiativen gestartet. Betroffene und Interessierte erhalten viele Informationen zu Asthma.

Eine dieser Aktionen ist die Umfrage "Global Asthma Physician and Patient" (GAPP) in Zusammenarbeit mit der World Allergy Organization. Insgesamt 5582 Patienten und Ärzte wurden interviewt. Dabei ergaben sich zum Beispiel beträchtliche Lücken in der Kommunikation zwischen Ärzten und Patienten. Weitere Infos hierzu gibt es unter www.gappsurvey.org im Internet.

Eine weitere Initiative des Unternehmens ist das "Learn to live with Asthma"-Projekt in Zusammenarbeit mit der European Federation of Allergy and Airways Diseases Patients Associations. Bei diesem Programm geht es um die Betreuung von Patienten, bei denen die Krankheit neu diagnostiziert wurde. Sie erhalten Anleitungen zum Umgang mit dem Asthma. Weitere Infos: www.efanet.org/activities/AsthmaPatientSupport.html.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Bariatrische Chirurgie rückt Bluthochdruck zu Leibe

Adipöse Hypertoniker konnten in einer Studie nach bariatrischer Chirurgie ihre antihypertensive Medikation reduzieren. Die Hälfte erreichte sogar eine Remission des Bluthochdrucks. mehr »

Droht uns jetzt eine Staatskrise?

Jamaika gescheitert, politisches Vakuum in Berlin. Am Beispiel der Gesundheitspolitik lässt sich zeigen, warum das noch keine Krise ist. mehr »

Das müssen Ärzte beim Impfen beachten

Allergische Reaktionen sind eine Kontraindikation für eine erneute Anwendung des Impfstoffs. Ist eine weitere Impfung dennoch nötig, sollten Ärzte diese Tipps beherzigen. mehr »