Ärzte Zeitung, 30.08.2005

BUCHTIP

Knochentumoren: Alles, was dazu zu wissen ist

Bösartige Knochen- und Weichteiltumoren sind selten, aber oft tödlich. Eine optimale Erstlinien-Therapie ist ein Muß, denn bei einem Rezidiv geht die Langzeit-Überlebenschance gegen Null.

Professor Winfried Winkelmann vom Uniklinikum Münster hat ein Buch vorgelegt, daß sich von der Pathologie über die Diagnostik und die konservative, radiologische und chirurgische Therapie bis zur Nachsorge mit Knochen- und Weichteiltumoren befaßt.

Das reich illustrierte Werk mit großem Quellenverzeichnis läßt wenig Wünsche offen. Spezialisten haben an dem aufwendigen und edel gedruckten und Buch ihre Freude. (gvg)

Winfried Winkelmann (Hrsg.), Tumoren und tumorähnliche Erkrankungen, Thieme Verlag, Stuttgart 2004, 386 Seiten, 199,95 Euro

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

"Telemedizin ist für uns Landärzte die Zukunft"

Geringes Honorar, hoher Aufwand und auf bestimmte Diagnosen begrenzt – trotzdem setzen einige Ärzte auf die Videosprechstunde. Und das aus vielerlei Gründen. mehr »

Kein Darmkrebs-Screening ab 45 Jahren

Der GBA lehnt die Senkung der Altersgrenzen beim Darmkrebs-Screening ab. Dagegen soll das organisierte Einladungsverfahren zur Früherkennung ab Juli 2019 starten. mehr »

Was 100-Jährige von anderen unterscheidet

100-Jährige sind oft weniger krank als die Jüngeren. Worauf es ankommt, haben Forscher anhand von Daten von AOK-Versicherten herausgefunden. mehr »