Ärzte Zeitung, 05.12.2014

Pflege

Online-Portal der PKV vermittelt Tipps

KÖLN. Mit einem neuen Online-Portal wollen die privaten Krankenversicherer Verbraucher in Fragen rund um die Pflege unterstützen.

Nutzer finden unter www. pflegeberatung.de Informationen und Tipps zum Thema und können Hilfsangebote in ihrer Nähe suchen. Über einen Rechner können Interessierte ermitteln, welche Kosten für die von ihnen gewünschten Pflegeleistungen voraussichtlich anfallen werden und welcher Anteil davon über die Pflegestufe erstattet wird.

Das Portal bietet auch die Möglichkeit, direkte Fragen an Experten oder die Laienredaktion aus Pflegenden und Pflegebedürftigen zu stellen. (iss)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

"Telemedizin ist für uns Landärzte die Zukunft"

Geringes Honorar, hoher Aufwand und auf bestimmte Diagnosen begrenzt – trotzdem setzen einige Ärzte auf die Videosprechstunde. Und das aus vielerlei Gründen. mehr »

Kein Darmkrebs-Screening ab 45 Jahren

Der GBA lehnt die Senkung der Altersgrenzen beim Darmkrebs-Screening ab. Dagegen soll das organisierte Einladungsverfahren zur Früherkennung ab Juli 2019 starten. mehr »

Was 100-Jährige von anderen unterscheidet

100-Jährige sind oft weniger krank als die Jüngeren. Worauf es ankommt, haben Forscher anhand von Daten von AOK-Versicherten herausgefunden. mehr »