Ärzte Zeitung online, 08.10.2018

Bayern

Zentrum für Geriatronik eröffnet

GARMISCH. Am Samstag hat in Garmisch-Partenkirchen das Anwenderzentrum Geriatronik eröffnet.

Die Einrichtung wird betrieben von der Munich School of Robotics and Machine Intelligence (MSRM) der Technischen Universität München. Neue Robotiklösungen sollen dazu beitragen, dass Pflegebedürftige möglichst lange zu Hause leben können.

Zunächst sollen fünfzehn Mitarbeiter vor Ort tätig sein, die Belegschaft soll auf vierzig ausgebaut werden. Finanziert wird das Zentrum mit Geldern des Bayerischen Wirtschaftsministeriums und der Leifheit Stiftung.

"Für viele Menschen wird dieses Zentrum eine segensreiche Einrichtung", so der Leiter der Staatskanzlei, Dr. Florian Hermann. (cmb)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Deutsche haben Angst vor Hautkrebs – und Falten

Eine Umfrage hat ergeben, wie wichtig den Bürgern der UV-Schutz ist. Insbesondere aus Angst vor Karzinomen der Haut schmieren die Deutschen sich fleißig ein – und bekommen trotzdem Sonnenbrand. mehr »

Saufen lässt womöglich Hoden schrumpfen

Je höher der Alkoholkonsum, umso kleiner sind die Hoden junger Männer, haben italienische Forscher festgestellt. Doch was ist Ursache, was Wirkung? mehr »

Grünes Licht für höhere Pflege-Löhne

Die Pflegekräfte in Deutschland dürfen eine bessere Bezahlung erwarten: Das Bundeskabinett hat den staatlichen Eingriff in die Entwicklung der Pflege-Löhne durchgewunken. mehr »