Ärzte Zeitung online, 30.01.2014
 

Krankenhäuser

DEKRA zertifiziert jetzt auch Qualität

BERLIN. Der Autotester DEKRA ("Deutscher Kraftfahrzeug-Überwachungs-Verein") nimmt jetzt auch Krankenhäuser unter die Lupe: Zusammen mit dem Berliner Klinikverbund Vivantes wurde ein Qualitätssiegel "Patientensicherheit" entwickelt.

Folgerichtig sind die Vivantes-Häuser auch die ersten stationären Einrichtungen, die sich mit diesem Prüf-Logo (Text: "Verfahren zur Patientensicherheit ... DEKRA zertifiziert") schmücken dürfen.

Gegenstand der Qualitätsmessung sind unter anderem Hygienestandards, OP-Checklisten oder die Vorschriften zum Fehler- und Beschwerdemanagement. Die Zertifizierung sehe vor, heißt es in einer Mitteilung, dass die Einhaltung der Standards turnusgemäß geprüft wird. Mindestens alle drei Jahre müsse ein Haus begutachtet werden. (cw)

Topics
Schlagworte
Qualitätsmanagement (491)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Progesteron-Gel kann Frühgeburt vermeiden

Sinkt der Progesteronspiegel in der Schwangerschaft zu früh, verursacht das wohl eine vorzeitige Wehentätigkeit und Geburt.Einige Frauen schützt eine vaginale Hormonapplikation davor. mehr »

Statine mit antibakterieller Wirkung

Die kardiovaskuläre Prävention mit einem Statin schützt möglicherweise auch vor Staphylococcus-aureus-Bakteriämien. Das hat eine dänische Studie ergeben. mehr »

Das steht in der neuen Hausarzt-Leitlinie Multimorbidität

Die brandneue S3-Leitlinie Multimorbidität stellt den Patienten als "großes Ganzes" in den Mittelpunkt – und gibt Ärzten eine Gesprächsanleitung an die Hand. mehr »