Ärzte Zeitung online, 25.04.2017

conhIT-Splitter

AppCircus als Manege für beste Health-App

BERLIN. Wer bietet derzeit die weltbeste Gesundheits-App? Die Antwort gibt es am Mittwoch in Berlin beim AppCircus der conhIT. Prämiert wird wieder eine mobile Lösung in der Gesundheitsversorgung, die entscheidend zum Patientenwohl beitragen und Abläufe in Krankenhäusern oder im Arzt- Patienten-Verhältnis verbessern kann. Der AppCircus gilt laut Messe als der größte Wettbewerb für Gesundheits-Apps weltweit. Der Gewinner erhält eine Nominierung für den Mobile Premier Award, bei dem die besten mobilen Apps aus unterschiedlichen Branchen prämiert werden und der einmal im Jahr im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona stattfindet. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

38 Prozent mehr psychische Diagnosen bei jungen Erwachsenen

Immer mehr junge Erwachsene leiden unter psychischen Erkrankungen. Allein die Diagnose Depressionen hat um 76 Prozent seit 2005 zugenommen, so der Arztreport 2018. mehr »

Vorhofflimmern schlägt aufs Hirn

Nicht nur ein Risikofaktor für Schlaganfall: Vorhofflimmern ist auch für das Gehirn gefährlich. Angststörungen und kognitive Einschränkungen sind Nebenwirkungen, so eine Studie. mehr »

Gericht urteilt über Diesel-Fahrverbote

Müssen Städte die Feinstaub-Notbremse ziehen und Diesel-Fahrzeuge aus den Innenstädten verbannen? Bejaht das Bundesverwaltungsgericht dies, könnte auch die Gesundheitswirtschaft in die Bredouille kommen. mehr »