Suchtkrankheiten

500 Euro Bußgeld für Raucher

BREMEN (cben). In Bremer Krankenhäusern, Schulen und Kindertagestätten ist das Rauchen in Zukunft verboten. Wer dennoch qualmt, dem drohen 500 Euro Bußgeld.

Veröffentlicht:

Das hat die Bremer Bürgerschaft, das Parlament an der Weser, beschlossen. Mit der Regelung ist der Versuch gescheitert, die Bremer Schulen zum freiwilligen Verzicht auf Tabakqualm zu bewegen.

"Der Erfolg war kläglich", räumte Bildungssenator Willi Lemke (SPD) ein. Nur fünf Schulen von 177 haben auf die Bemühungen des Bildungs- und Gesundheitsressorts reagiert. Nun ist in Bremen eine besonders strenge Regelung getroffen worden: Das Rauchen ist auch in der unmittelbaren Umgebung der Schulen und Schulhöfe verboten - ein in Deutschland einmaliges Verbot.

Wie groß diese rauchfreien Bereiche sein werden, müsse noch festgelegt werden, so die Parlamentarier. Für ihr eigenes Haus allerdings fanden die Bürgerschaftsabgeordneten keine Mehrheit, um hier das Rauchen zu verbieten. Ein entsprechender Vorstoß scheiterte.

Mehr zum Thema

Rauchprävention

Dämpfer für Anti-Dampf-Strategie der GroKo

Rauschmittel in der Pandemie

Drogenkonsum im Lockdown: Wohnzimmer statt Technoparty

Vergleich der Kreise

In Flensburg ist die Lungenkrebs-Prävalenz am höchsten

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Welches ist der richtige ICD-10-Kode für den Patienten? Die Praxissoftware passt beim Verschlüsseln jetzt noch mehr auf.  Till Schlünz

© Till Schlünz

Abrechnung

„Neue Kodierhilfen? Die Umsetzung ist furchtbar“

Mit ab Sperrzäunen, Räumpanzern und Wasser werfen wird das Reichstagsgebäude zu Beginn der Orientierungsdebatte zu einer Corona-Impfpflicht im Bundestag gesichert.

© Kay Nietfeld/dpa

Debatte über Impfpflicht

Bundestag sucht nach gangbarem Weg aus der Corona-Pandemie

Zusammenhang von Depression und Demenz

© Rido / stock.adobe.com (Symbolbild mit Fotomodell)

Daten aus Hausarztpraxen

Die Risikofaktoren für Demenz