Suchtkrankheiten

Bald Raucherpille aus dem Osten?

NEU-ISENBURG (eb). Eine im Osten erhältliche günstige Alternative zur Raucherentwöhnung könnte sich auch bei uns durchsetzen: Cytisin (Tabex) hat eine klinische Prüfung nach westlichem Standard bestanden.

Veröffentlicht: 15.11.2011, 17:33 Uhr

Cytisin ist ein Alkaloid aus dem gemeinen Goldregen, das als partieller Nikotinagonist wirkt. In einer Studie mit 740 Rauchern bewirkte die vierwöchige Therapie mit Tabex eine 3,4-fach höhere Abstinenzrate nach zwölf Monaten als unter Placebo (NEJM 2011; 365: 1193-1200).

Allerdings kam es unter Cytisin häufiger zu gastrointestinalen Beschwerden und Schlafstörungen.

Mehr zum Thema

Ost-West und Süd-Nord

Ungesunder Lebensstil teilt Deutschland

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kabinett beschließt Regeln für die Patientenakte

Patientendaten-Gesetz

Kabinett beschließt Regeln für die Patientenakte

Ohne Maßnahmen 3,8 Millionen schwere COVID-19-Fälle in Deutschland?

Modellrechnung zum Coronavirus

Ohne Maßnahmen 3,8 Millionen schwere COVID-19-Fälle in Deutschland?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden