Herz-Gefäßkrankheiten

Bald mehr Spender von Haut und Knochen?

Veröffentlicht: 04.04.2008, 05:00 Uhr

BERLIN (dpa). Lokale Netzwerke sollen in Zukunft Organisationsprobleme lösen und zu mehr Gewebespenden führen.

Schon in fünf Jahren könne der Bedarf etwa an Hornhäuten und Herzklappen nahezu gedeckt werden, sagte Martin Börgel von der Gesellschaft für Gewebetransplantation.

Mehr zum Thema

Herzstörung

COVID-19 beeinträchtigt oft den rechten Herzventrikel

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kinder-Versorgung steckt noch in den Kinderschuhen

Versorgungslücken

Kinder-Versorgung steckt noch in den Kinderschuhen

Störung in der Telematikinfrastruktur hält an

Arztpraxen

Störung in der Telematikinfrastruktur hält an

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden