Asthma/COPD

Ciclesonid stört das Wachstum nicht

Veröffentlicht:

Eine Therapie mit dem inhalativen Kortikoid Ciclesonid (Alvesco®) beeinflußt nicht das Wachstum von Kindern mit Asthma. Das ergab eine randomisierte doppelblinde Studie (J Allergy Clin Immunol 115, 2005, 940), die in Nürnberg vorgestellt wurde.

In der Crossover-Studie bekamen 24 Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren täglich 40 µg, 80 µg oder 160 µg Ciclesonid oder Placebo, und zwar jeweils zwei Wochen lang. Es folgte eine zweiwöchige Auswaschphase.

Die Ergebnisse: Es kam zu keinen statistisch signifikanten Unterschieden in Unterschenkel-Längenwachstum, Größe und Gewicht. Zudem wurde die Nebennierenrindenfunktion nicht supprimiert.

Ciclesonid ist seit Anfang Mai auch zur Behandlung von Kindern mit Asthma ab zwölf Jahren zugelassen. (eb)

Mehr zum Thema

Fortbildung

Allergo Update auch als Livestream

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Teilnehmerin einer Protestkundgebung der Initiative „Querdenken“ im Mai 2020 in Stuttgart: Die großen Erfolge der Impfkampagne gegen Polio sind im kollektiven Gedächtnis der meisten Deutschen nicht mehr präsent.

Gastbeitrag Dr. Jürgen Bausch

Wir sind Opfer unseres eigenen Impferfolgs