GBA

DMP aktualisiert für Patienten mit Typ-1-Diabetes

Der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) hat jetzt die Anforderungen an Disease-Management-Programme (DMP) für Typ-1-Diabetiker an den Stand des medizinischen Wissens angepasst.

Veröffentlicht: 16.01.2020, 18:53 Uhr

Berlin. Der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) hat am Donnerstag die bundesweit geltenden Anforderungen an Disease-Management-Programme (DMP) für Patienten mit Diabetes mellitus Typ 1 aktualisiert.

Aktualisiert wurde laut GBA unter anderen die individuelle Therapieplanung mit dem Ziel, auf einen „normnahen“ Glukosewert einzustellen und Hyper- wie Hypoglykämie zu vermeiden. Bei Erwachsenen mit Typ-1-Diabetes sollte demnach ein HbA1c-Wert 7,5 % ( 58 mmol/mol) angestrebt werden, solange keine problematischen Unterzuckerungen auftreten.

Bei der Insulintherapie wird zudem auf die Empfehlung, vorrangig Human-Insulin (statt Insulin-Analoga) zu verwenden, verzichtet. Und neben der intensivierten Insulin-Therapie (ICT) mittels Pen ist nun auch die kontinuierliche subkutane Insulininfusion (CSII/Pumpentherapie) als Behandlungsstandard definiert.

Ergänzt wurde außerdem, dass unter bestimmten Voraussetzungen eine kontinuierliche Glukosemessung mit rtCGM-Systemen möglich ist.

Zuletzt waren die Anforderungen an DMP zum Typ-1-Diabetes vom GBA im Jahr 2014 umfassend überarbeitet worden. Derzeit sind etwa 225.000 gesetzlich krankenversicherte Patientinnen und Patienten in ein DMP für Typ-1-Diabetes eingeschrieben.

Der GBA legt den Beschluss – der auch die Dokumentation für das DMP Diabetes mellitus Typ 2 betrifft – nun dem Bundesministerium für Gesundheit zur Prüfung vor. (run)

Mehr zum Thema

Diabetesstrategie

Ärzte fordern von Regierung Vertragstreue

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden