Vernachlässigte Infektionen

Ein Medikament wirkt gegen drei Parasitenarten

Veröffentlicht:

YORK. Ein britisches Forscher-Team um Dr. Elmarie Myburgh von der University of York hat einen Wirkstoff gefunden, der bei drei parasitären Infektionen hilft.

Der Stoff wirkte in Tierversuchen gegen Morbus Chagas, Leishmaniose und die Schlafkrankheit und wird bereits als "neue Hoffnung" gehandelt, berichtet BBC. Als Nächstes stünden Sicherheitstests an, gefolgt von Studien mit Menschen.

Die drei Krankheiten werden von ähnlichen Parasiten ausgelöst, die jährlich 20 Millionen Menschen infizieren und 50.000 töten, so die Forscher. Ihre Entdeckung beschreiben sie in Nature (2016, online 8. August).

Bis sie den potenten Stoff GNF6702 gefunden hatten, mussten die Forscher nach eigenen Angaben drei Millionen Wirkstoff-Kombinationen von Hersteller Novartis testen. (mmr)

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Blick in die überarbeitete Leitlinie

Auf Antibiotika verzichten? Was bei unkomplizierter Zystitis hilft

Interview

„Weniger Kunststoff, weniger Verpackungsmüll bei Impfstoffen“

Fortschritte in der HIV-Impfstoffforschung

B-Zellen im Fokus der HIV-Immunisierung

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Blick in die überarbeitete Leitlinie

Auf Antibiotika verzichten? Was bei unkomplizierter Zystitis hilft

Interview

„Weniger Kunststoff, weniger Verpackungsmüll bei Impfstoffen“

Lesetipps