Fortbildung

Einladung zum 10. Ophthalmo Update

In diesem Jahr steht das Ophthalmo_Update – neben der Präsenz-Veranstaltung – auch als interaktiver Livestream zur Verfügung.

Veröffentlicht:

Wiesbaden. Das Ophthalmo_Update wird in diesem Jahr zum ersten Mal auch als interaktiver Livestream stattfinden, heißt es auf der Homepage des Veranstalters medupdate. Neben den Präsenz-Veranstaltungen in Wiesbaden (bereits ausgebucht) und Berlin können die Teilnehmer somit bequem von zu Hause, der Klinik oder Praxis aus dieses Wissens-Update verfolgen.

In nur zwei Tagen erhalten sie einen detaillierten Überblick über die aktuellsten Forschungsergebnisse der Ophthalmologie. 14 Experten kommentieren die Daten produktneutral, analysieren diese kritisch und geben praktische Umsetzungsempfehlungen für den Klinik- und Praxisalltag. Neu im Programm sind dieses Jahr die Themen Praxis-Ophthalmo, Vitreoretinales Interface sowie das Hot Topic Virtual Reality.

Damit die Teilnehmer auch nachhaltig von der Veranstaltung profitieren, erhalten sie umfangreiche Seminarunterlagen: das Handbuch / ebook Ophthalmologie 2020 / 2021 und – als Ergänzung – die eCharts mit den Folien der Vorträge.

Ein besonderes Plus in diesem Jahr: Alle Vorträge können im Nachgang als Video-on-Demand kostenfrei noch einmal angesehen und angehört werden. (otc)

Das 10. Ophthalmologie-Update-Seminar findet statt am 6./7. November in Wiesbaden (Kurhaus, bereits ausgebucht, Livestream noch buchbar) sowie am 27./28. November in Berlin (bcc, Berlin Congress Center). Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://opthalmo-update.com

Mehr zum Thema

Deutlicher Effekt bei Diabeteskranken

Schützen GLP-1-Analoga vor Glaukomen?

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Charlotte Kleen

© Babett Ehrt/ Lichtbildwerkstatt

Porträt

Wie Charlotte Kleen Medizin in ihrer ganzen Breite kennenlernt

Mit 71 Patienten und Patientinnen konnte eine Per-Protokoll-Analyse durchgeführt werden. Diese zeigte, dass ASS den Leberfettanteil absolut um 5,9 Prozent reduziert hatte, nach Scheinbehandlung war er dagegen um 4,7 Prozent gestiegen.

© monticellllo / stock.adobe.com

Phase-II-Studie

Taugt ASS zur Behandlung der metabolischen Fettleber?

Mädchen geht chemischen Experimenten in einem Klassenzimmer nach, die Haare stehen ihr zu Berge.

© Andrey Kiselev / stock.adobe.com

Inkretinmimetika

GLP-1: Wie aus dem kleinen Hormon ein Rockstar wird