Rheuma

Entzündung: Frauen fehlt Schutz durch Testosteron

NEU-ISENBURG (eb). Dass Männer deutlich seltener an entzündlichen und allergischen Erkrankungen leiden als Frauen, liegt offenbar am Testosteron.

Veröffentlicht: 09.11.2011, 12:33 Uhr

Das hat eine aktuelle Studie an der Universität Jena ergeben (Frauenarzt 2011; 52: 840). Demnach produzieren bestimmte Immunzellen von Frauen fast doppelt so viel entzündungsfördernde Substanzen wie die von Männern.

Und die Aktivität des für deren Produktion verantwortlichen Enzyms Phospholipase D ist in männlichen Zellen weitaus weniger aktiv als in weiblichen. Die Enzymaktivität verringert sich mit dem Einfluss von Testosteron - auch bei Frauen.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden