Erektile Dysfunktion

Fortbildung zur Männergesundheit in Freiburg

Veröffentlicht:

FREIBURG (eis). Das Informationszentrum für Sexualität und Gesundheit e.V. (ISG) veranstaltet vom 10. bis 12. Oktober 2008 den 3. Männergesundheits- und Expertentag in Freiburg.

Experten der Urologie, Gynäkologie, Psychologie und Psychiatrie werden dort Forschungsergebnisse und Therapien bei sexuellen Störungen vorstellen. Themen der CME-zertifizierten Fortbildung sind unter anderen Hormonersatztherapie bei Männern über 50 Jahre und neue Erkenntnisse über die weibliche Sexualität.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.isg-info.de

Mehr zum Thema

Okulare Nebenwirkungen

PDE-5-Hemmer können auch ins Auge gehen

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Schlafstörung? Da greifen viele Patienten eigenständig zu Melatonin. (Symbolbild mit Fotomodellen)

© Yakobchuk Olena / stock.adobe.com

Gastbeitrag

Schlafstörungen: Vorsicht vor unkritischem Melatonin-Einsatz

Constanze Jäger fungiert am Städtischen Klinikum Braunschweig als Employee Happiness Managerin.

© [M] Porträt: Klinikum Braunschweig/Dennis Schulten | Martyshova / stock.adobe.com

Zufriedene Mitarbeiter

Glücksmanagerin greift im Krankenhaus unter die Arme