Impfen

Immer wieder kleine Masern-Ausbrüche

DÜSSELDORF (eb). Deutschlandweit kommt es immer wieder zu regionalen Ausbrüchen von Masern, meldet des CRM Centrum für Reisemedizin. In Fürth wurde im Juli vorübergehend eine Realschule geschlossen, da mindestens elf Schüler erkrankt waren.

Veröffentlicht: 23.08.2011, 17:56 Uhr

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland 780 Masern-Fälle registriert. Dieses Jahr wurden bis zum 10. August 1.461 Fälle gemeldet. Der Impfstatus sollte bei Kindern und Jugendlichen überprüft und ergänzt werden.

Auch alle nach 1970 geborenen Erwachsenen ohne Impfschutz sollen einmalig geimpft werden.

Mehr zum Thema

Hochdosiert und tetravalent

Efluelda®: Grippeschutz speziell für Ältere

Ad5-nCoV

Erfolg mit Impfstoffkandidat in Phase-I

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden