HIV-Ausbrüche

Infektionsquelle Health Worker? HIV in Pakistan

Nach Hunderten positiven HIV-Tests in Pakistan machen sich Wissenschaftler Sorgen über das Ausmaß der Epidemie.

Veröffentlicht: 28.06.2019, 07:38 Uhr

SARGODHA / SINDH / PAKISTAN. Wissenschaftler zeigen sich wegen der HIV-Ausbrüche in mehreren Distrikten in Pakistan (die „Ärzte Zeitung“ berichtete) besorgt. Wie sie im Fachblatt „Lancet Infectious Diseases“ berichten, ist in einem einzigen Dorf im Distrikt Sargodha die Prävalenz von HIV-Infektionen innerhalb von sechs Monaten von einem auf sechs Prozent gestiegen (Lancet Infect Dis 2019; 19(7): 671). Viele der HIV-Infizierten seien vor ihrer Diagnose von demselben Arzt behandelt worden.

In der Provinz Sindh war zunächst bei 15 Kindern eine HIV-Infektion entdeckt worden, woraufhin alle Bewohner der Region gescreent wurden. Mittlerweile sind 700 HIV-Infektionen bestätigt, darunter 600 bei Kindern, die meisten unter fünf Jahre alt. Als Ursache werden kontaminierte Blutprodukte oder unsterile medizinische Instrumente wie Skalpelle vermutet.

Ein Pädiater, der mehr als 100 Kinder durch kontaminierte Spritzen infiziert haben soll, wurde verhaftet, wie die Forscher berichten. Mehrere hundert unregistrierte Blutbanken und unlizensierte medizinische Einrichtungen seien geschlossen worden.

„Da das Ausmaß der Epidemie weiterhin unklar ist, hat die WHO eine Einsatzgruppe nach Pakistan geschickt“, schreiben die Forscher. „Der Verdacht, dass die HIV-Ausbrüche mit der Arbeit von medizinischem Personal assoziiert sind, deutet auf eine möglicherweise unterschätzte Infektionsquelle in Pakistan hin.“ Bisher seien hauptsächlich Drogenabhängige und Sex-Arbeiter als Überträger des Virus angenommen worden. (bae)

Mehr zum Thema

Das Mitmachprojekt „Liebesleben“

Abstrakte Aufklärung

HIV-Infektion

EU-Zulassung von Fostemsavir beantragt

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Aufs hausärztliche Bauchgefühl ist Verlass

Diagnose

Aufs hausärztliche Bauchgefühl ist Verlass

Warum Körperzellen beim Krebs plötzlich bösartig werden

Maligne Transformation

Warum Körperzellen beim Krebs plötzlich bösartig werden

Was bringt Sport bei Krebs?

„ÄrzteTag“-Podcast

Was bringt Sport bei Krebs?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden