Symposium

Intestinum und Fettstoffwechsel

Veröffentlicht:

FRANKFURT AM MAIN. "Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen; Ernährung und intestinal wirksame Medikamente" lautet ein Symposium, das die Lipid-Liga (DGFF) am 20. Februar zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Arterioskleroseforschung und dem Arbeitskreis Omega-3 in Frankfurt am Main veranstaltet.

Eingeladen sind Ärzte, Ernährungswissenschaftler und Diätassistenten.

Vermittelt werde dabei aktuelles Wissen über die Rolle des Intestinums für den Fettstoffwechsel, die Bedeutung verschiedener Fettsäuretypen sowie dem Einfluss der Postprandialphase auf das atherosklerotische Geschehen, heißt es in der Einladung.

Ferner geht es etwa um Wirkungen und Wirksamkeit verschiedener Stoffe wie Pflanzensterole und -stanole, Ballaststoffe, Q10/Ubiquinol und Omega-3-Fettsäuren. (eb)

Anmeldung: Online-Formular auf www.lipid-liga.de (Startseite oder Rubrik "Veranstaltungen"); Infos: DGFF, info@lipid-liga.de

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen