Erkältungs-Krankheiten

Lutschtabletten mit Zink verkürzen Erkältungen

HELSINKI (eis). Zink-Lutschtabletten reduzieren die Erkältungsdauer um bis zu 40 Prozent, haben finnische Forscher in einer Meta-Analyse ermittelt.

Veröffentlicht:

In fünf Studien waren die Tagesdosen mit weniger als 75 mg offenbar zu niedrig. Es wurde keine Wirksamkeit belegt, berichten die Wissenschaftler (Open Respir Med J. 2011; 5: 51).

In drei Studien wurde Zink-Acetat täglich über 75 mg dosiert, die Dauer der Erkältungen nahm um bis zu 42 Prozent ab. In fünf Studien wurden andere Zinksalze in Dosen über 75 mg verwendet. Die Erkältungsdauer verringerte sich um 20 Prozent.

Zink-Lutschtabletten werden nach einer zufälligen Entdeckung in den 1980er Jahren speziell erforscht: Ein Mädchen mit Leukämie wurde damals eine Erkältung schnell wieder los, nachdem es eine Zinktablette gelutscht und nicht geschluckt hatte.

Mehr zum Thema

„EvidenzUpdate“-Podcast

5 kleine Updates gegen Über- und Unterversorgung

Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

© Pascoe Naturmedizin

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Dr. Claudia Vollbracht

© [M] Privat; Christoph Burgstedt / Getty Images / iStock

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Appell zur adjuvanten Vitamin-C-Therapie bei Krebs

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Pascoe Naturmedizin
Mit Vitamin C gegen schwere Langzeitfolgen

© designer491 / Getty Images / iStockphoto

Long-COVID

Mit Vitamin C gegen schwere Langzeitfolgen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentare lesen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Quartalswechsel. Auch zum 1. Juli gilt es für Ärzte wieder, jede Menge Änderungen und Neuerungen zu beachten.

© PhotoSG / stock.adobe.com

Quartalswechsel

Der Juli bringt diese Neuerungen für Ärzte und Praxen

Handschlag mit sich selbst: Im MVZ können sich die Gesellschafter-Geschäftsführer selbst anstellen, so das BSG.

© Lagunov / stock.adobe.com

Bundessozialgericht

Selbsteinstellung im MVZ? Unter bestimmten Voraussetzungen möglich

Eine kleine Robbe biegt sich weg – vor Lachen?

© by-studio / stock.adobe.com

Internationaler Witzetag

Heute schon gelacht? 22 Witze für Ärzte