Neuro-psychiatrische Krankheiten

Neue Prionenkrankheit ähnelt Alzheimer-Form

Veröffentlicht: 08.03.2010, 07:53 Uhr

HAMILTON (ars). US-Forscher haben bei Mäusen eine neue Form von Prionenkrankheit entdeckt. Sie ähnelt nicht den spongiformen Schäden der Jakob-Creutzfeldt-Krankheit, sondern einer Form der Alzheimer-Demenz bei Menschen: der zerebralen Amyloid-Angiopathie, bei der Hirnarterien zugrunde gehen.

Welche Variante ausbricht, hängt offenbar ab vom Vorliegen eines Membran-Ankers für Prionen, des Glycophosphoinositols (PLoS Pathogens online).

Mehr zum Thema

TK-Umfrage

Corona stresst die Menschen

Diabetes

Mehr Suizide bei Patienten mit entgleistem Stoffwechsel?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Die Fronten im TI-Streit verhärten sich

Ministerium vs. Ärzteschaft

Die Fronten im TI-Streit verhärten sich

Gehört Kohlenmonoxid auf die Dopingliste?

Ausdauersport

Gehört Kohlenmonoxid auf die Dopingliste?

Herz-CT auch zur Osteoporose-Diagnostik nutzen!

Gleichzeitige Checks

Herz-CT auch zur Osteoporose-Diagnostik nutzen!

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden