Merck

Online-Sprechstunde bei unerfülltem Kinderwunsch

Veröffentlicht:

DARMSTADT.. Zum kostenlosen "Kinderwunsch-Chat" am 13. Mai 2015von 19:00 bis 21:00 Uhr lädt das Unternehmen Merck Serono ein.

Die Experten: Dr. Ute Czeromin, Gelsenkirchen (Vorerkrankungen, Diagnostik, Therapie), Dr. rer. medic. Martin Greuner, Saarbrücken-Kaiserslautern (Zellteilung, embryonale Entwicklung im Kinderwunsch-Labor), Prof. Heribert Kentenich, Berlin, (Körper und Psyche: Was bedeutet dies für die Kinderwunschbehandlung?), Rechtsanwalt Holger Eberlein, Berlin (Höhere Erstattungsmöglichkeiten der Krankenkassen, Förderprogramme der Bundesländer). Registrierung und Infos: www.expertenchat-fertinet.de (eb)

Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Alexander Baasner und Dr. Stefan Spieren (v.l.) haben die Idee der Digitalen Hausärztlichen Versorgungsassistenten (DIHVA) entwickelt.

© Digitales Facharzt- & Gesundheitszentrum

Neues Berufsbild

Bürger als Assistenten: Hausarzt entwickelt Idee der DIHVA

Patient bei einer Videosprechstunde mit Ärztin

© AJ_Watt / Getty Images / iStock

Digitale Gesundheitsanwendungen

DiGA oder doch lieber App?