Allergien

Patienteninitiativen zu Allergien vernetzt

WIEN (eb). Eine globale Plattform zur Vernetzung von Patienteninitiativen gegen Allergien und Asthma (GAAPP) ist gegründet worden. Der Sitz dieser Dachorganisation befindet sich in Wien. Sie hat das Ziel, Patienten beim Management ihrer Krankheit zu helfen.

Veröffentlicht: 17.08.2011, 11:50 Uhr

Selbsthilfegruppen erhalten Unterstützung beim Austausch von Wissen, bei der Koordination von Kampagnen für ein verstärktes öffentliches Bewusstsein und bei der Organisation von Programmen in unterprivilegierten Ländern. Zudem engagiert sie sich dafür, dass Patienten saubere Luft atmen können.

www.ga2p2.org

Mehr zum Thema

Atopische Keratokonjunktivitis

Wenn Neurodermitis ins Auge geht

Option Dupilumab

„Grundlegende Änderung“ bei Neurodermitis

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Hydroxychloroquin und Antihypertensiva

Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden