Studie

Rauchen macht auch das Gehirn kaputt

Veröffentlicht:

LONDON. Rauchen fördert offenbar den geistigen Abbau im Alter und beeinträchtigt Erinnerung und Lernvermögen, berichten Forscher des King's College (Age and Ageing 2012; online 25. November).

Sie haben die kognitive Funktion von 8800 Probanden im Alter über 50 Jahre mehrmals getestet. Geistiger Abbau war besonders mit Rauchen assoziiert.

Die Forscher warnen vor dem hohen Demenzrisiko im Alter, das ein ungesunder Lebensstil weiter erhöht. (eis)

Mehr zum Thema

Tabaksteuermodernisierungsgesetz

Scholz will Tabaksteuer auf E-Liquids erheben

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Jeweils bis Ende Februar müssen KVen und Kassen-Verbände die Gehälter ihrer Führungsspitze offenlegen.

Gehaltsvergleich

So viel verdienen die KV-Chefs