Rheuma

Rheumaakademie bietet auch Hausärzten viel

Veröffentlicht: 15.04.2010, 05:00 Uhr

WIESBADEN (eb). In der Fülle von Fortbildungsveranstaltungen der Rheumaakademie werden auch Hausärzte und andere primärärztlich tätige Kollegen fündig: Die Seminare "Rheumatologie für Primärärzte" orientieren sich an den Symptomen einer Erkrankung. Besonders herausgearbeitet wird die Schnittstellenproblematik. Gruppenübungen mit Patienten sind Teil des von einem Rheumatologen geleiteten Seminars.

Die Termine sind:

€ 5. Juni in Köln

€ 28. August in Berlin

€ 26. Oktober in München

www.rheumaakademie.de

Mehr zum Thema

Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie

Appell an Ärzte, Daten zu COVID-19 und Rheuma zu liefern

Gesellschaft für Rheumatologie

Wegen DRG gibt es zu wenige Rheumatologen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Ist der ICD noch immer ein Lebensretter?

Kardiologie

Ist der ICD noch immer ein Lebensretter?

Chloroquin und Co: Geringe Erfolgsaussicht bei COVID-19

Neue Datenanalyse

Chloroquin und Co: Geringe Erfolgsaussicht bei COVID-19

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden