Allergien

Seehofer fordert mehr Infos für Allergiker

Veröffentlicht:

BERLIN (ddp). Die Bundesregierung will die Informationen über Allergien verbessern. Man gehe davon aus, dass etwa 40 Prozent der Bevölkerung anfällig für Allergien seien, sagte Bundesverbraucherschutzminister Horst Seehofer (CSU) gestern im ZDF-"Morgenmagazin".

Es gebe aber keinerlei Zusammenfassung der Informationen, kein Monitoring und zu wenig Forschung. All dies solle nun in den kommenden Monaten gemeinsam mit Ärzten, Kliniken und Selbsthilfegruppen angegangen werden, kündigte Seehofer an.

Allergikern und Allergie-Gefährdeten solle durch Aufklärung geholfen werden. So sei ein Internet-Forum geplant, in dem alle Informationen kompakt zugänglich seien. Zudem sei im Herbst 2007 eine große Allergie-Konferenz geplant. Zugleich kündigte Seehofer an, mit Vertretern der Wirtschaft zu prüfen, wie sich die Kennzeichnung von Lebensmitteln verbessern lässt.

Mehr zum Thema

Konzeption und Schwangerschaft

Umgang mit Putzmitteln geht mit Asthmarisiko beim Kind einher

Das könnte Sie auch interessieren
Laser- und Strahlentherapie: Mit Dexpanthenol nachbehandeln

© Bayer Vital GmbH

DDG-Tagung 2021

Laser- und Strahlentherapie: Mit Dexpanthenol nachbehandeln

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Dexpanthenol kompensiert den MMP3-Knockdown-Effekt

© Dr. Sebastian Huth / privat

ADF-Jahrestagung

Dexpanthenol kompensiert den MMP3-Knockdown-Effekt

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Bessere Wundheilung unter Dexpanthenol-haltigen Topika

© Mark Kostich / iStockphoto

Radiodermatitis

Bessere Wundheilung unter Dexpanthenol-haltigen Topika

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Tobias Hans, Landesvorsitzender der saarländischen CDU und Saarlands Ministerpräsident, spricht am 12.11.2021 im E-Werk bei der Landesvertreterversammlung der saarländischen CDU.

© Uwe Anspach / dpa

Corona-Impfung

BioNTech-Deckelung: Saar-MP Hans attackiert Spahn

Impfzentrum der Marke Eigenbau in Peine.

© Dr. Lars Peters

COVID-19-Impfung im früheren Getränkemarkt

Hausarzt richtet Corona-Impfzentrum ein – auf eigene Kosten

IT-Sicherheit in der Praxis: Als „die Atemschutzmaske des Computers“ titulierte der Heidelberger Cyberschutz-Auditor Mark Peters die Firewall.

© Michaela Schneider

Cyberschutz für Arztpraxen

Vom Passwort als Desinfektionsmittel