Hautkrebs / Melanom

Tipps für optimalen Sonnenschutz bei Kindern

NEU-ISENBURG (eb). Umfangreiche Infos zum richtigen Sonnenschutz bietet die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) auf ihrer Homepage.

Veröffentlicht:

Unter "Sommer, Sonne, Ferienspaß. Sicher mit Sonnenschutz!" informiert die BZgA auf www.kindergesundheit-info.de ausführlich darüber, wie Eltern ihre Kinder wirksam vor übermäßiger UV-Strahlung schützen können.

Die Organisation erinnert daran, dass genaue Anhaltspunkte für die Strahlenintensität der UV-Index bietet, den das Bundesamt für Strahlenschutz (www.bfs.de) und der Deutsche Wetterdienst (www.dwd.de) regelmäßig im Internet veröffentlichen.

Von der Internet-Seite der BZgA führt eine Verknüpfung zum Internetauftritt der Deutschen Krebshilfe, die auf ihrer Seite kostenlose Informationsmaterialien zur Vorbeugung und Früherkennung von Hautkrebs anbietet.

Mehr zum Thema

Melanom an Rumpf und Extremitäten

Mohs oder weite Exzision: Gesamtüberleben ähnlich

Mittelstandspreis

Hyperspektrale Kamera spürt Melanome auf

Erhöhtes Risiko

Solarien begünstigen multiple Melanome

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Vor der Arzneigabe alle möglichen Risiken abgewägt? Bereits Medizinstudenten sollen sich künftig „relevantes pharmakotherapeutisches Wissen zu häufig verordneten und/oder besonders risikoreichen Arzneimitteln“ aneignen.

Neue Lehrkonzepte

Das ist Spahns neuer Plan für mehr Arzneisicherheit