Niereninsuffizienz

Trotz Dialyse kein Verzicht auf Obst

Veröffentlicht: 06.11.2009, 05:00 Uhr

IRSEE (ars). Eine klassische Verzicht-Diät ist für Dialyse-Patienten nicht mehr zeitgemäß, stellten Nephrologen bei einem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin (DGEM) in Irsee fest. Stattdessen raten sie zu mediterraner Kost mit definierter Menge an frischem Obst und Gemüse.

Die Energiezufuhr sollte täglich 30 bis 35 kcal und die Eiweißzufuhr 1 bis 1,2 g, jeweils pro Kilo Körpergewicht, betragen. Bisher wurde Dialyse-Patienten von Obst und Gemüse wegen des enthaltenen Kaliums und von Eiweiß wegen des Phosphats abgeraten.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kabinett beschließt Regeln für die Patientenakte

Patientendaten-Gesetz

Kabinett beschließt Regeln für die Patientenakte

Ohne Maßnahmen 3,8 Millionen schwere COVID-19-Fälle in Deutschland?

Modellrechnung zum Coronavirus

Ohne Maßnahmen 3,8 Millionen schwere COVID-19-Fälle in Deutschland?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden