BUCHTIPP DES TAGES

Vakuumtherapie bei Wunden im Überblick

Veröffentlicht:

Bereits aus dem Jahre 1970 stammen Berichte aus der ehemaligen Sowjetunion über erfolgreiche Wundbehandlungen per Vakuumtherapie. Inzwischen hat sich diese Methode international etabliert, wie der Dermatologe Privatdozent Joachim Dissemond aus Essen und der plastische Chirurg Professor Raymund Horch aus Erlangen verdeutlichen. Sie legen einen kurzgefassten und interdisziplinären Leitfaden vor, der einen Überblick über die derzeitige Praxis der Vakuumtherapie gewährt.

Nach einer kurzen Einführung in die Thematik werden konkrete Anwendungsbeispiele aus einigen chirurgischen Fächern, aus der Orthopädie sowie der Dermatologie vorgestellt. Die Berichte sind illustriert mit vielen Farbfotos, die den Krankheitsverlauf verdeutlichen. In einem Kapitel setzen sich zwei Koautoren kritisch mit der noch unzureichenden wissenschaftlichen Datenlage auseinander, die in scharfem Kontrast zur Verordnungspraxis steht. Im letzten Kapitel werden Tipps und Tricks vermittelt, wann etwa haushaltsübliche Frischhaltefolie von Nutzen sein kann oder wie man Redondrainagen bei der Vakuumtherapie richtig anlegt. (ner)

Joachim Dissemond, Raymund E. Horch (Hrsg.): Vakuumtherapien akuter und chronischer Wunden - praktische Durchführung und wissenschaftliche Hintergründe. Uni-Med-Verlag 2007, 109 Seiten, 39,80 Euro, ISBN 978-3-8374-1002-0.

Mehr zum Thema

Therapeutischer Dreiklang

Was sich gegen ständiges Jucken tun lässt

practica 2021

Bei Impetigo contagiosa ist Abstrich meist überflüssig

Das könnte Sie auch interessieren
Laser- und Strahlentherapie: Mit Dexpanthenol nachbehandeln

© Bayer Vital GmbH

DDG-Tagung 2021

Laser- und Strahlentherapie: Mit Dexpanthenol nachbehandeln

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Dexpanthenol kompensiert den MMP3-Knockdown-Effekt

© Dr. Sebastian Huth / privat

ADF-Jahrestagung

Dexpanthenol kompensiert den MMP3-Knockdown-Effekt

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Bessere Wundheilung unter Dexpanthenol-haltigen Topika

© Mark Kostich / iStockphoto

Radiodermatitis

Bessere Wundheilung unter Dexpanthenol-haltigen Topika

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
In vielen Kliniken bleibt kaum Zeit für die Weiterbildung, beklagen die jungen Ärzte.

© fizkes / stock.adobe.com

MB-Barometer offenbart

Ärztliche Weiterbildung in vielen deutschen Kliniken ein Fiasko!

Bayern-Spieler Joshua Kimmich beim Bundesligaspiel der Münchner gegen Hoffenheim.

© Sven Hoppe/dpa

Leitartikel

Kimmichs Impf-Bedenken und die Frage, wer was warum will