GBA

Weg für Qualitätsinstitut geebnet

Was ein Qualitätsinstitut für das Gesundheitswesen leisten soll und überhaupt leisten kann, wird derzeit heiß diskutiert. Der Gemeinsame Bundesausschuss hat nun den Grundstein für das neue Institut gelegt.

Veröffentlicht: 21.08.2014, 12:12 Uhr

BERLIN. Der Gemeinsame Bundesausschuss hat die Einführung vier neuer Disease-Management-Programme (DMP) beschlossen: Rheumatoide Arthritis, chronische Herzinsuffizienz, Osteoporose und Rückenschmerzen.

Dazu soll das IQWiG nun eine aktuelle Leitlinien-Recherche anstellen, um die neuen DMP inhaltlich auszugestalten.

Ferner hat der GBA entsprechend einem gesetzlichen Auftrag die Gründung einer Stiftung für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen beschlossen.

Die Stiftung privaten Rechts soll Trägerin des gleichnamigen Instituts mit dem Kürzel IQTiG sein. Formal folgt der GBA damit der Struktur des seit 2004 existierenden IQWiG.

Die Beschlüsse bedürfen noch der Genehmigung. (HL)

Mehr zum Thema

Phase-II-Studie

CPI verbessert neoadjuvante Therapie bei Brustkrebs

Das könnte Sie auch interessieren
Thromboseprophylaxe und COVID-19

„ÄrzteTage extra“-Podcast

Thromboseprophylaxe und COVID-19

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Leo Pharma GmbH, Neu-Isenburg
Aktuelle GTH-Empfehlung zur Thromboseprophylaxe bei COVID-19

CAT-Algorithmus

Aktuelle GTH-Empfehlung zur Thromboseprophylaxe bei COVID-19

Anzeige
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Prominente warnen vor Entwertung des Lebens alter Menschen

Ruf nach „moralischer Revolte“

Prominente warnen vor Entwertung des Lebens alter Menschen

Cabotegravir: Potenzial zur PrEP-Spritze?

HIV-Infektion

Cabotegravir: Potenzial zur PrEP-Spritze?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden