Neuro-psychiatrische Krankheiten

Wird es bald ein Viagra für Frauen geben?

Veröffentlicht: 17.11.2009, 15:43 Uhr

LYON (ars). Die Arznei Flibanserin hat sich in drei klinischen Studien gegen Libidomangel bei Frauen als wirksam erwiesen. Das berichteten Wissenschaftler auf einem Kongress in Lyon.

Bei den insgesamt knapp 2000 Teilnehmerinnen mit Hypoactive Sexual Desire Disorder (HSDD) nahmen etwa die Zahl befriedigender sexueller Ereignisse und das Verlangen zu. Flibanserin wurde ursprünglich als Antidepressivum entwickelt. 9 bis 26 Prozent der Frauen - je nach Alter - geben eine HSDD an.

Mehr zum Thema

Spinale Muskelatrophie

Zolgensma®: EU-Zulassung empfohlen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Herzinfarkt-Symptome im Alter öfter atypisch

Grund für späten Notruf?

Herzinfarkt-Symptome im Alter öfter atypisch

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden