C2-Abusus

Zahl der Alkoholtoten in Schottland auf höchstem Stand seit 2008

Veröffentlicht:

Edinburgh. Die Zahl der Todesfälle durch zu hohen Alkoholkonsum in Schottland ist im vergangenen Jahr auf den höchsten Stand seit 2008 gestiegen. Mit 1245 Menschen starben 2021 fünf Prozent mehr Menschen im Zusammenhang mit Alkoholkonsum als noch 2020, wie aus aktuellen Zahlen des schottischen Statistikamtes hervorgeht. Zwei Drittel davon waren Männer. Seit Jahren steigt die Zahl der Alkoholtoten in Schottland kontinuierlich an – mit Ausnahme des Jahres 2019.

Für die restlichen britischen Landesteile sind die Zahlen für 2021 noch nicht veröffentlicht. In den Vorjahren hatten Schottland und Nordirland jedoch die höchsten Raten an Alkoholtoten. Allerdings näherten sich die Werte für Schottland denen der anderen britischen Landesteile über die vergangenen 20 Jahre hinweg zunehmend an.

Insgesamt stieg die Zahl der Alkoholtoten im Vereinigten Königreich 2020 auf einen Rekord. Daten aus England weisen darauf hin, dass während der Corona-Lockdowns mit Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen mehr Menschen mehr Alkohol getrunken haben. Experten machen Stress, Einsamkeit und fehlenden Zugang zu Hilfsdiensten verantwortlich. (dpa)

Mehr zum Thema

Cochrane-Review

Rauchstopp ist für Herzkranke eine gute Idee

Studie der KKH

Raucher greifen wieder öfter zur Zigarette

Das könnte Sie auch interessieren
Johanniskraut: Eine vorteilhafte Option bei einer Depression

© Tania Soares | EyeEm

Corona und Depression

Johanniskraut: Eine vorteilhafte Option bei einer Depression

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Johanniskraut kann mehr als bisher angenommen

© koto-feja, LordRunar | iStock

So wirkt Johanniskraut

Johanniskraut kann mehr als bisher angenommen

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Faktencheck: Johanniskrautextrakt vs. Citalopram

© ChristianChan | iStock

Depressionen behandeln

Faktencheck: Johanniskrautextrakt vs. Citalopram

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Krankschreibungen wegen Corona haben zuletzt deutlich zugenommen, so eine aktuelle Analyse der BARMER.

© Goldmann/picture alliance

Pandemie

BARMER verzeichnet steilen Anstieg bei Corona-AU