Humanes Papillomvirus

Zwei Infoblätter für eine bessere HPV-Impfquote

Aus Anlass der 15. Europäischen Impfwoche veröffentlicht das DKFZ zwei Infoblätter zur HPV-Impfung. Sie richten sich an Eltern und Politiker.

Veröffentlicht: 21.04.2020, 15:02 Uhr
Impfungen gegen HPV werden in Deutschland immer noch nicht ausreichend angenommen.

Impfungen gegen HPV werden in Deutschland immer noch nicht ausreichend angenommen.

© Tobias Arhelger / stock.adobe.com

Heidelberg. Die Impfraten gegen das humane Papillomvirus (HPV) bleiben weiterhin hinter den Erwartungen von Experten zurück. Das teilt das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg zur 15. Europäischen Impfwoche (20. bis 26. April) mit.

Das Team um Dr. Nobila Ouédraogo hat zur 15. Europäischen Impfwoche ein Infoblatt „Aus der Wissenschaft – für die Politik: Impfen gegen HPV-Infektionen“ zusammengestellt. Darin steht, welche Hindernisse der Umsetzung der HPV-Impfempfehlung entgegenstehen und welche strukturellen Maßnahmen dazu beitragen können, eine ausreichend hohe HPV-Impfquote zu erreichen.

In einer zweiten Publikation „Wissen zur Krebsprävention: Impfung gegen HPV-Infektionen“, die sich vorwiegend an Eltern richtet, informieren die Wissenschaftler über die Häufigkeit HPV-bedingter Erkrankungen in Deutschland, den Nutzen, die Sicherheit und die Wirksamkeit der HPV-Impfung. (eb)

Mehr zum Thema

KBV

Kostenlose Infomaterialien zur Grippeimpfung

Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Vitamin C – ein Must-Have fürs Immunsystem

Immunmodulation

Vitamin C – ein Must-Have fürs Immunsystem

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden