Kostenerstattung

Jetzt in Bremen noch Ausgaben für Schutzausrüstung geltend machen

Niedergelassene in Bremen können noch bis Ende September einen Teil der Kosten für Schutzausrüstungen aus der Frühphase der Pandemie erstattet bekommen.

Veröffentlicht: 31.08.2020, 14:51 Uhr

Bremen. Bremer Arztpraxen, die in der Pandemie-Frühphase persönliche Schutzausrüstung auf eigene Kosten beschafft haben, bekommen einen Teil davon erstattet. Eine entsprechende Vereinbarung hat die KV in der Hansestadt mit den Kassen geschlossen. Sie gilt für Bestellungen, die zwischen dem 10. März und dem 30. April aufgegeben wurden.

Die Anträge der Arztpraxen auf Kostenübernahme müssen inklusive Betriebsstättennummer und Bankverbindung bis 30. September bei der KV eingereicht werden. Auf den einzureichenden Lieferantenrechnungen muss das Bestelldatum aus dem oben genannten Zeitraum im Frühjahr ausgewiesen sein. Erstattet wird bis zu einem Höchstbetrag, der zum Beispiel für die in dieser Zeit besonders schwer erhältlichen FFP 3-Masken 13,73 Euro beträgt.

Für die anderen erstattungsfähigen Artikel gilt für im April bestellte Ware ein niedrigerer Höchstpreis als für Bestellungen im März. Mund-Nasen-Schutz bzw. OP-Masken werden bis zu 1,07 Euro im März und 0,77 Euro im April erstattet. Für FFP 2-Masken liegt der Erstattungsbetrag bei höchstens 7,44 Euro (4,16 Euro), für Schutzbrillen bei 4,97 Euro (4,16 Euro). Auch Einmalschutzkittel sind erstattungsfähig, Desinfektionsmittel dagegen werden nicht von den Krankenkassen übernommen. (di)

Mehr zum Thema

Norddeutschland

Kontroverse Ansichten zur Maskenpflicht im Unterricht

Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Vitamin C – ein Must-Have fürs Immunsystem

Immunmodulation

Vitamin C – ein Must-Have fürs Immunsystem

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden