Am Selenter See

Privatklinik gegen Burn-out eröffnet

Veröffentlicht: 16.09.2019, 11:31 Uhr

SELENT. Eine auf stressassoziierte Erkrankungen spezialisierte Privatklinik hat am Selenter See in Schleswig-Holstein eröffnet.

Das Haus Blomenburg verfügt über 69 Zimmer, in denen Patienten mit Depressionen, Burn-out und Ängsten untergebracht sind. Behandelt werden sie von 14 Ärzten und Psychologen, acht Therapeuten und zwölf Pflegekräften.

Insgesamt sind nach eigenen Angaben 55 Arbeitsplätze entstanden. Die Klinik befindet sich in dem ehemaligen Jagdschloss Blomenburg, das mit rund 20 Millionen Euro für den Klinikbetrieb restauriert wurde.

Außer mit dem therapeutischen Angebot wirbt das Haus, an dem die Asklepios Kliniken beteiligt sind, auch mit „exklusivem Ambiente und absoluter Diskretion“. (di)

Mehr zum Thema

Unternehmen

Hypo-A investiert in Lübeck

Neuerkrankungen und Sterbefälle

Krebsregister für Schleswig-Holstein

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
So verschenken Ärzte bei Privatpatienten kein Geld mehr

Tipps für die Abrechnung

So verschenken Ärzte bei Privatpatienten kein Geld mehr

Vom Kälberpankreas-Extrakt zum „smarten“ Hormon

Die Geschichte des Insulins

Vom Kälberpankreas-Extrakt zum „smarten“ Hormon

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden