Events

Allergologin ausgezeichnet

Veröffentlicht: 25.08.2006, 08:00 Uhr

MÜNCHEN (eb). Für ihre Arbeiten zu pollenassoziierten Lipidmediatoren (PALM) hat Privatdozentin Claudia Traidl-Hoffmann von der TU München den mit 10 000 Euro dotieren Allergopharma Award erhalten.

Die Allergologin hat die biologische Funktion von Lipiden aus Pollenkörnern untersucht. Sie und ihre Kollegen entdeckten in Pollenextrakten die Substanz Phytoprostan E1. Die Forscher haben dabei gefunden, daß das Linolensäurederivat Phytoprostan E1 die Entstehung einer proallergischen Immunreaktion fördern kann.

Die Forscher fanden auch, daß Bäume aus Gebieten mit starker Umweltbelastung deutlich größere Mengen der PALM freisetzen als Bäume in weniger belasteten Gebieten.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Gleich bis 4. März kommenden Jahres ist dieses Hotel geschlossen. So weit reichen die jetzt geplanten Maßnahmen zur Verlängerung des Lockdowns im Moment allerdings noch nicht.

Lockdown – Weihnachten – Lockdown

Bund und Länder planen Corona-Verbote bis 2021