„ÄrzteTag“-Podcast

Corona-Bonus abgelehnt: Gehen die MFA jetzt auf die Barrikaden, Frau König?

Am Mittwoch demonstrieren Medizinische Fachangestellte in Berlin. Worum es neben dem steuerfinanzierten Corona-Bonus für MFA geht, erläutert Hannelore König, Präsidentin des Verbandes medizinischer Fachberufe, im „ÄrzteTag“-Podcast.

Von Matthias WallenfelsMatthias Wallenfels Veröffentlicht:
Corona-Bonus abgelehnt: Gehen die MFA jetzt auf die Barrikaden, Frau König?

© Porträt: Hannelore König | Hirn: grandeduc / stock.adobe.com

Die Absage der Bundesregierung an einen steuerfinanzierten MFA-Corona-Bonus kann noch nicht das letzte Wort sein, das im Kampf um die Anerkennung der MFA-Leistungen während der Pandemie gesprochen wurde. Das sieht zumindest Hannelore König so. Sie ist Präsidentin des Verbandes medizinischer Fachberufe.

An dieser Stelle finden Sie Inhalte aus Podigee Um mit Inhalten aus Podigee und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir Ihre Zustimmung. Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte aus Sozialen Netzwerken und von anderen Anbietern angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Weitere Information dazu finden Sie hier.

Am Mittwoch ruft ihr Verband MFA auf, in der Pandemie auch auf der Straße Gesicht zu zeigen – und zwar nahe dem politischen Machtzentrum in Berlin. Am Brandenburger Tor machen sie auf die Misere der MFA aufmerksam. Anschließend wollen sie am Bundesgesundheitsministerium einen Protestbrief überreichen.

Im „ÄrzteTag“-Podcast erläutert sie den weiteren Kurs in puncto Corona-Bonus und erklärt, warum immer mehr MFA den Praxen den Rücken kehren. (Dauer: 14:44 Minuten)

Lesen sie auch
Lesen sie auch
Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

© Pascoe Naturmedizin

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Dr. Claudia Vollbracht

© [M] Privat; Christoph Burgstedt / Getty Images / iStock

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Appell zur adjuvanten Vitamin-C-Therapie bei Krebs

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Pascoe
Mit Vitamin C gegen schwere Langzeitfolgen

© designer491 / Getty Images / iStockphoto

Long-COVID

Mit Vitamin C gegen schwere Langzeitfolgen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare
Veröffentlichte Meinungsäußerungen entsprechen nicht zwangsläufig der Meinung und Haltung der Ärzte Zeitung.
Dr. Thomas Georg Schätzler

Wie peinlich versorgungsblind ist die Ampel?

Die Koalitions-Positionen beim Corona-Bonus werden immer undurchsichtiger und willkürlicher. Was hat die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Gesundheit (BMG) als einzige Polit-Kollegin mit Hausarzt-Erfahrung weit und breit nur dazu geritten, ausgerechnet tätige Medizinische Fachangestellte (MFA) insbesondere in Hausärzte- und Familien-Medizinbereichen derartig zu "dissen", dass sie grundsätzlich und systematisch von jeglichem staatlichen Corona-Bonus ausgeschlossen werden.

Was sollen die zahlreichen, ambulanten Krankenpflegefachkräfte, oft im Niedriglohn-Sektor, sagen? Was das gesamte Pflegepersonal in Kliniken, REHA-Einrichtungen? In Physiotherapie, Ergotherapie und Soziotherapie? Es kann hier doch nicht nur um schwerst betroffene Intensivpflegekräfte gehen?

Oder will unsere Bundesregierung vielleicht aus Sparsamkeitsgründen nur denjenigen einen C-Bonus auszahlen, die sich nachweislich an ihrem Arbeitsplatz über die Ihnen anvertrauten PatientInnen mit Sars-CoV-2-Infektionen angesteckt bzw. COVID-19-Erkrankungen erlitten haben?

Proteste unserer MFA's sind mehr als berechtigt und indiziert.

Mf+kG, Ihr Dr. med. Thomas G. Schätzler, FAfAM Dortmund


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Einwilligungserklärungen zur Schutzimpfung gegen COVID-19 liegen auf einem Tisch

© Christian Charisius/dpa

Update

COVID-19-Pandemie

Lauterbach will schnelle Corona-Impfpflicht – Ärzte sind uneins

Wer soll die Kosten für die Digitalisierung der Arztpraxen tragen? DAK-Chef Storm sieht die Finanzierung als gesamtgesellschaftliche Aufgabe.

© Thomas Weißenfels / stock.adobe.com

Digitalisierungsreport

DAK-Chef fordert Praxis-Digitalisierung auf Staatskosten